Warning: Use of undefined constant mittel - assumed 'mittel' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /is/htdocs/wp11015659_WWL3Y1FI7G/www/info-fragen.php on line 22
Fragen & Antworten
Hier finden Sie Informationen zum problemlosen Einstieg sowie eine effiziente und erfolgreiche Arbeit mit dem PICTOGRANDE-System:


› Wie kommen die Bilder in die Datenbank (Workflow)?
    Entweder per Upload im Browser (einzelne oder mehrere Bilder) oder per FTP. Dann werden sie automatisch ins System importiert. Und wenn es einmal besonders schnell gehen muss, kann der Import zwischen den automatischen Intervallen auch jederzeit selbst gestartet werden.
› Wie erhält der Kunde die Bilddaten (HighRes oder LowRes)?
    Wenn der Benutzer durch den Administrator für den Download von LowRes- und/oder HighRes-Bildern freigeschaltet ist, kann er die Bilddateien je nach Wunsch entweder direkt im Browser ("Speichern unter..."-Fenster), per E-Mail oder direkt auf den eigenen FTP-Server (besonders interessant für Redaktionen, die einen zentralen Zugang für Bildmaterial haben).
› Kann ich Bilder auch selbst versenden?
    Als Administrator können Sie Bilddateien jederzeit per E-Mail an einzelne oder mehrere Benutzer senden. Wenn Sie das optionale FTP-Modul einsetzen, können Sie die Dateien auch direkt auf die einzelne/mehrere FTP-Server von Redaktionen, Agenturen, ... übertragen.
› Wie kann ich das System verwalten?
    Als Administrator haben Sie Zugriff auf alle System-Funktionen und -Einstellungen. Wenn Sie PICTOGRANDE mit weiteren Nutzern gemeinsam betreiben wollen, können diese sich mit dem Status als Fotograf oder Foto-Editor ebenfalls an der Betreuung des Systems beteiligen.
› Welche Zugriffsrechte kann ich vergeben?
    Sie können für jedes Bild individuell festlegen, ob es öffentlich sichtbar sein soll oder nur für einen/mehrere registrierte(n) Benutzer zur Verfügung stehen soll. Damit können Sie Bildmaterial bei Bedarf auch nur geschützt für einzelne Redaktionen/Agenturen zur Verfügung stellen. Als Administrator können Sie die Zugriffsrechte komfortabel auch für mehrere Bilder gleichzeitig festlegen.
› Welche Vorteile bietet der Termin-Kalender?
    Hier können Sie Motivserien mit einer vordefinierten Suchanfrage nach Terminen oder Themen zusammenfassen. Diese Angebote können ebenfalls öffentlich sichtbar oder nur für einen/mehrere Benutzer individuell geschützt sein.
    Darüber hinaus können Sie in den Angeboten auch längere Texte hinterlegen, um Redaktionen/Agenturen (über die Bildinformationen hinaus) einen redaktionellen Kontext anzubieten.
› Gibt es einen "Leuchttisch", auf dem Bilder gesammelt werden können?
    Ja, natürlich. Jeder registrierte Nutzer kann sich beliebig viele Leuchttische anlegen. Diese können für alle Internet-Nutzer sichtbar sein (öffentlich) oder per Freischalt-Link nur für ausgewählte Redaktionen, ... sichtbar gemacht werden. Von den Leuchttischen können Bilder auch im Paket als ZIP-Datei heruntergeladen, per FTP auf einen eigenen Server transferiert oder per E-Mail versandt werden.
› Müssen die Bilder nach einem FTP-Upload noch per Hand im Browser aktiviert werden?
    Nein. Ziel war, den Workflow möglichst weitgehend zu automatisieren. Anders gesagt: einmal per FTP (oder Browser) hochladen ... fertig! Der umgekehrte Weg ist allerdings möglich: ein Bild, das bereits im System veröffentlicht ist, kann auf "nicht öffentlich" (und damit verborgen) oder "exklusiv" (sichtbar, aber ohne Download-Möglichkeit) gesetzt werden.
› Sind Benutzer nach erfolgter Registrierung sofort zum Download berechtigt oder müssen Sie erst noch manuell freigeschaltet werden?
    Sie müssen noch freigeschaltet werden (um die Nutzung durch Privatpersonen zu verhindern). Es gibt aber auch die Möglichkeit einer sofortigen Selbstfreischaltung nach einem Telefonat mit dem Betreiber (ein sog. "Autopasswort" ist hinterlegt, das den Zugang ohne Eingriff des Admins freischaltet - wenn z.B. der Admin im Auto unterwegs und nur per Mobiltelefon erreichbar ist).
› Unterstützt das PICTOGRANDE-System mehrere Sprachen?
    Das System unterstützt mehrere Sprachschemen für zentrale Elemente der Benutzer-/Kunden-Ebene. Neben Deutsch liegen für Englisch und Spanisch Basis-Sprachschemen vor. Auf Wunsch können Sie weitere Sprachen in das System einbinden (sofern die Umsetzung des benötigten Zeichensatzes möglich ist), zwischen denen dann auf jeder Seite "live" umgeschalten werden kann. Für eine ggf. nötige Übersetzung in Ihre individuell gewünschte Sprache stellen wir Ihnen das deutsche Sprachschema als Vorlage gern zur Verfügung.
› Gibt es eine Anbindung an Systeme wie picturemaxx/APIS und/oder Fotofinder?
    Eine technische Anbindung an Fotofinder ist optional möglich. Voraussetzung ist ein vorhandener Fotofinder-Zugang auf Seiten des Kunden (hier fallen gegenüber Fotofinder zusätzliche Kosten an). Das PICTOGRANDE-System bereitet LowRes-Versionen der hochgeladenen Motive nach den Fotofinder-Kriterien auf und stellt einen Download-Zugang für HighRes-Daten für Fotofinder zur Verfügung.
    Eine Anbindung an picturemaxx ist grundsätzlich möglich. Hier kann im Einzelfall allerdings zusätzlicher Entwicklungs-/Anpassungsaufwand entstehen.
› Was ist ggf. bei der Beschriftung meiner Bilddateien zu beachten?
    PICTOGRANDE verarbeitet problemlos alle JPG-Bilddateien (selbst ohne Metadaten/Beschriftung). Für einen erfolgreichen Vertrieb Ihrer Motive sollten Sie jedoch für eine möglichst detaillierte Beschriftung Ihrer Bilddaten sorgen. Nutzen Sie deshalb bitte gängige Programme zur Beschriftung von Bilddateien mit IPTC-Metadaten.

    Speichern Sie bitte Informationen (mindestens) in den folgenden Feldern ab:
    › Überschrift
    › Dokumenttitel
    › Caption (Beschreibung)
    › Aufnahme-/Erstellungsdatum
    Darüber hinaus empfehlen wir auch Angaben in folgenden Feldern:
    › Fotograf/Autor
    › Stichwörter
    › Copyright
    › Ort, Region/Bundesland, Land
    › Nutzungsbedingungen/Anweisungen
› Ich würde PICTOGRANDE gern einmal testen. Gibt es einen Demo-Zugang?
    Gern können Sie den aktuellsten Entwicklungsstand in unserer Test- und Entwicklungsumgebung selbst erleben und das System auf Herz und Nieren testen. Um einen Testzugang zu erhalten, rufen Sie einfach an (04131/397776 oder 0177/4948794) oder schicken Sie uns eine kurze Nachricht per E-Mail. Der Testzugang ist für Sie natürlich kostenlos und unverbindlich.
    Gern zeigen wir Ihnen auch einmal persönlich, wie Sie Ihren Bildvertrieb mit dem PICTOGRANDE-System optimieren und ausbauen können.
› Gibt es die Datenbanklösung als Kauf-Version oder Miet-Version?
    Das System ist ausschließlich als Mietlösung geplant. Das ist vor allem mit dem Anspruch begründet, allen Nutzern selbstverständlich und ohne Aufpreis den aktuellsten Entwicklungsstand zur Verfügung zu stellen.
› Ist das Hosting auf einem eigenen Webserver möglich?
    Nein, bislang nicht. Das Datenbank-System und die Verarbeitung der Bilddateien stellen besondere Anforderungen an den Webserver. Zudem erleichtert eine identische Struktur der Hosting-Pakete die zentrale Entwicklung und Pflege des Systems. Deshalb richten wir das System auf Servern ein, die dafür geeignet sind. Dieses Webhosting ist bereits im monatlichen Preis enthalten.
› Ich habe bereits eine Bilddatenbank bei einem anderen Anbieter ...
    Umso besser! Dann haben Sie sicher einen umfangreichen Bestand an bereits beschriftetem Bildmaterial, mit dem Sie auch das neue Archiv von Beginn an attraktiv befüllen können.
    Viel wichtiger: Meist können wir auch die vorhandenen Benutzerdaten usw. von vorhandenen Systemen übernehmen und für Sie einbinden. Auch der Umzug Ihrer evtl. vorhandenen Domain ist innerhalb von 1-2 Tagen erledigt. Ihre Kunden und Sie können also ohne Umzugssorgen nahtlos weiterarbeiten - mit mehr Komfort.
› Ich würde PICTOGRANDE gern einsetzen. Was muss ich tun, wie geht es weiter?
    Rufen Sie einfach an oder schicken Sie uns eine kurze Nachricht per E-Mail. Dann können wir Ihre individuellen Wünsche berücksichtigen. Das System können wir innerhalb eines Werktages für Sie einrichten (zzgl. Zeitraum für Einrichtung/Umzug von Domains).

    Wenn Sie ein eigenes System möglichst schnell einsetzen wollen, können Sie gern folgende Daten/Angaben vorbereiten:

    1. Ihr Logo/Schriftzug mgl. als Vektordatei, Photoshop-Datei oder mgl. hoch aufgelöste JPG-/TIFF-Datei
    2. ein Wasserzeichen für die Vorschaubilder (Vektordatei bzw. transparente Photoshop-Datei)
    3. Ihre "Hausfarben" oder ein grobes Farbschema für die zentralen Elemente des Systems
Erfahren Sie mehr:
› Was ist PICTOGRANDE - und für wen?
› Wie kann ich mit PICTOGRANDE meine Motive besser vertreiben?
› Wie hilft mir PICTOGRANDE, meine Einnahmen zu optimieren?
... und noch mehr: